Der etwas andere Bullterrier Kennel Standard & Miniatur
Home Aktuell Zuchthündinnen Deckrüden Nachzuchten Im Gedenken Miniatur Bullterrier
S S
Welpen zu Hause gesucht Retired Links Kontakt Impressum

Herzlich Willkommen beim Siradella´s Bullterrier Kennel !


Meinen ersten Bullterrier sah ich im Kino 1975 in dem Film die unglaubliche Reise zurück nach Hause. Dieser weißer Bullterrier faszinierte mich als Kind sehr und prägte meine Vorstellung von einem vierbeinigen Freund. Nicht allzu lange später lernte ich von der Familie Eischer in Neustift am Walde, die Bullterrier kennen. Familie Eischer züchtete damals diese Rasse unter den Namen weißer Wirbelwind. Je öfter ich sie sah, desto faszinierter war ich.


Als ich Jahre später von zu Hause ausgezogen bin, holte ich mir endlich meinen 1. Bullterrier aus dem Tierschutzhaus. Sein Name war Bonzo di Madona del Monte. Bonzo war damals ca. 2 Jahre alt und begleitete mich leider nur 6 Jahre und ich musste ihm nach langer Krankheit im Alter von 8 Jahren einschläfern lassen.

Danach brauchte ich meine Trauerzeit, aber ich beschäftigte mich intensiv mit der Rasse Bullterrier.


Ein Jahr später war es dann soweit und ich holte mir einen Welpen ins Haus, eine Hündin namens Bryna. Nachdem mich Brynas Züchterin überredete, sie auf Ausstellungen zu zeigen, machte ich innerhalb kürzester Zeit den Österreichischen Jugendchampion mit ihr. Der damalige Präsident des ÖBTC Hr. Josef Schneider überzeugte mich dann noch dazu, mit dieser Hündin zu züchten und empfahl mir für sie einen geeigneten Deckrüden namens Polytellis Red Pullox. So kam es, dass meine Bryna die Stammhündin meines Zwingers Siradella´s wurde.


Heute kann ich auf über fast 20 Jahren Bullterrierzucht mit Stolz zurückblicken.


Wir hatten die ersten in Österreich geborenen Welpen mit DNA-Analyse (Gentest)